Zlib

Definition - Was bedeutet Zlib?

Zlib ist eine Art Komprimierungssoftware, die Mitte der neunziger Jahre entwickelt wurde. Es wird üblicherweise verwendet, um die Speicher- und Prozessorfähigkeit effektiver zu nutzen. Zlib wird sowohl in Computersoftware als auch in Spielesystemen verwendet.

Technische.me erklärt Zlib

Zlib arbeitet an einem bestimmten Algorithmus und der Idee der Kapselung in einem Wrapper. Es kann für verschiedene Datentypen optimiert werden. Zlib wird in Linux-Kerneln verwendet, um Serverprotokolle zu implementieren und Dateien zu komprimieren. Es wird im Apache-HTTP-Server zum Implementieren von HTTP und in bestimmten Steuerungssystemen zum Speichern des Inhalts von Datenobjekten verwendet. Zlib wird auch häufig in Geräten wie dem iPhone und der PlayStation verwendet.