XML-Abfragesprache (xquery)

Definition - Was bedeutet XML Query Language (XQuery)?

XML Query Language (XQuery) ist eine Abfrage- und Programmiersprache für die Verarbeitung von XML-Dokumenten und -Daten. XML-Daten und andere Datenbanken, in denen Daten in einem HTML-analogen Format gespeichert sind, können mit XQuery verarbeitet werden. Das Hauptziel von XQuery besteht darin, Abfragemechanismen für die Datenextraktion aus realen und virtuellen webbasierten Dokumenten bereitzustellen. Ziel ist es, Web- und Datenbanktechnologien mit Hilfe von XML zu verknüpfen.

Das World Wide Web Consortium ist für die Gestaltung von XQuery 1.0 verantwortlich.

Technische.me erklärt XML Query Language (XQuery)

XQuery verhält sich wie eine Ausdruckssprache, da es den genauen Daten- und Operationsfluss angibt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es wird nicht erwähnt, wie die Daten in Bezug auf die Syntax einer bestimmten Programmierplattform zugeordnet sind. Ein Ausdruck gibt beispielsweise den Ergebniswert einer Addition an, behandelt jedoch nicht die Deklaration von Variablen, die verwendeten Datentypen und Befehle oder Funktionsaufrufe.

XML-Dokumente können mithilfe der mit XQuery bereitgestellten Syntax erstellt werden. Die XML-Dokumente werden verarbeitet, um strukturelle Informationen zu extrahieren, die als Dokumentknoten, Elemente, Attribute, Textknoten, Kommentare, Verarbeitungsanweisungen und Namespaces klassifiziert werden.

Alle Datenelemente oder Werte werden standardmäßig als Sequenzen behandelt. Atomwerte oder Knoten sind die Art der Datenelemente, die in einem XML-Dokument vorhanden sind. Die atomaren Werte wie Boolean, Integer und String entsprechen der XML-Schemaspezifikation. Funktionen wie die Volltextsuche und Dokumentaktualisierungen werden derzeit entwickelt.