Wi-Fi-geschütztes Zugangsunternehmen (wpa-Unternehmen)

Definition - Was bedeutet Wi-Fi Protected Access-Enterprise (WPA Enterprise)?

Wi-Fi Protected Access-Enterprise (WPA-Enterprise) ist ein drahtloser Sicherheitsmechanismus für drahtlose Netzwerke kleiner und großer Unternehmen. Es ist eine Erweiterung des WPA-Sicherheitsprotokolls mit erweiterter Authentifizierung und Verschlüsselung.

WPA-Enterprise verwendet das RADIUS-Protokoll (Remote Authentication Dial-In User Service), um die Benutzerauthentifizierung zu verwalten.

Technische.me erklärt Wi-Fi Protected Access-Enterprise (WPA Enterprise)

WPA-Enterprise funktioniert wie WPA-Personal (WPA-PSK), erfordert jedoch, dass sich jeder Benutzer über einen RADIUS-Server selbst authentifiziert. WPA-Enterprise weist jedem angeschlossenen Gerät einen langen Verschlüsselungsschlüssel zu. Dieser Schlüssel, der mit Benutzern geteilt wird, ist nicht sichtbar, praktisch nicht zu brechen und wird automatisch routinemäßig geändert. Der RADIUS-Server umfasst IEEE 802.1x, bei dem Benutzer anhand ihrer Kontozertifikate authentifiziert werden.

WPA-Enterprise verwendet hauptsächlich den AES-Verschlüsselungsmechanismus (Advanced Encryption Standard), unterstützt jedoch auch das Temporal Key Integrity Protocol (TKIP).