Weicher Sprung

Definition - Was bedeutet Soft Bounce?

Ein Soft Bounce bezieht sich auf jede E-Mail-Nachricht, die aufgrund eines vorübergehenden Verfügbarkeitsproblems mit dem Postfach oder dem Mail- / Domain-Server eines Empfängers zurückgegeben oder zurückgesendet wird. Es handelt sich um eine Art von zurückgesendeter E-Mail-Nachricht, die nur sichtbar ist oder empfangen wird, wenn der Empfänger die Nachricht nicht empfangen kann.

Technische.me erklärt Soft Bounce

Ein Soft Bounce ist in erster Linie eine Zustellungsfehler-E-Mail-Nachricht, die automatisch an einen E-Mail-Absender gesendet wird.

In den folgenden Situationen tritt ein sanfter Sprung auf:

  • Das Postfach des Empfängers ist voll und kann keine weiteren Nachrichten empfangen. Der Empfänger muss das Postfach leeren oder genügend Platz schaffen.

  • Der E-Mail-Server des Empfängers ist offline oder derzeit nicht erreichbar. Der Absender muss in diesem Fall warten.

  • Die Größe der E-Mail-Nachricht ist größer als die Basisgrenzen des E-Mail-Servers / Hosts / der Domäne des Hosts oder Empfängers.

Wenn eine ausgehende E-Mail auf eine der oben genannten Situationen stößt, erhält der Absender eine automatisch generierte Soft-Bounce-Nachricht, in der die Gründe angegeben sind, warum die Nachricht zu diesem Zeitpunkt nicht zugestellt werden kann.