Webservice

Definition - Was bedeutet Web Service?

Ein Webdienst ist im Kontext von .NET eine Komponente, die sich auf einem Webserver befindet und Informationen und Dienste für andere Netzwerkanwendungen mithilfe von Standard-Webprotokollen wie HTTP und SOAP (Simple Object Access Protocol) bereitstellt.

.NET-Webdienste bieten asynchrone Kommunikation für XML-Anwendungen, die über ein .NET-Kommunikationsframework ausgeführt werden. Sie sind vorhanden, damit Benutzer im Internet Anwendungen verwenden können, die nicht von ihrem lokalen Betriebssystem oder ihrer Hardware abhängig sind und im Allgemeinen browserbasiert sind.

Technische.me erklärt den Webdienst

Der Hauptvorteil eines Webdienstes besteht darin, dass seine Verbraucher den Dienst nutzen können, ohne die Details seiner Implementierung zu kennen, wie z. B. die Hardwareplattform, die Programmiersprache, das Objektmodell usw. Der Webdienst bietet mithilfe der Hilfe eine lose Kopplung zwischen heterogenen Systemen von XML-Nachrichten bieten Interoperabilität.

Webdienste sollen die Messaging-Infrastruktur bereitstellen, die für die plattformübergreifende Kommunikation unter Verwendung von Industriestandards erforderlich ist. Webdienste verwenden auch asynchrone Kommunikation, um das Latenzproblem zu beheben, das aufgrund von Anforderungen von Remotestandorten im Internet auftritt. Dies ermöglicht die Ausführung von Hintergrundaufgaben für den Client (z. B. das Reagieren auf Benutzerinteraktionen) bis zum tatsächlichen Abschluss der Webdienstanforderung.

ASP.NET bietet ein Framework, mit dem Webdienste einfach erstellt werden können, indem der Schwerpunkt auf der Anwendungslogik und nicht auf der Hardware liegt, die zum Schreiben von Infrastrukturcode für das Kommunikationsprotokoll oder den Nachrichtentransport erforderlich ist. In ASP.NET erstellte Webdienste können Funktionen des .NET Frameworks wie Caching, Authentifizierung und Statusverwaltung verwenden.

Der Webdienst verwendet die Erweiterung ".asmx" mit der @ Web-Dienstanweisung (oben in der Datei) gemäß dem ASP.NET-Anwendungsmodell. Dies kann eine eigenständige Anwendung oder eine Unterkomponente einer größeren Webanwendung sein.

Diese Definition wurde im Kontext von .NET geschrieben