Webserver-Sicherheit

Definition - Was bedeutet Webserver-Sicherheit?

Webserversicherheit bezieht sich auf die Tools, Technologien und Prozesse, die die Informationssicherheit (IS) auf einem Webserver ermöglichen. Dieser allgemeine Begriff umfasst alle Prozesse, die sicherstellen, dass ein funktionierender Internet-Server unter einer Sicherheitsrichtlinie arbeitet.

Technische.me erklärt die Sicherheit von Webservern

Webserversicherheit ist die Sicherheit aller Server, die auf einer Worldwide Web Domain oder im Internet bereitgestellt werden. Es wird durch verschiedene Methoden und in Schichten implementiert, typischerweise einschließlich der Sicherheitsschicht des Basisbetriebssystems (OS), der Sicherheitsschicht für gehostete Anwendungen und der Netzwerksicherheitsschicht. Die Betriebssystemsicherheit, die nur den Zugriff auf autorisierte Benutzer gewährleistet, betreibt die kritischen Komponenten und Dienste eines Webservers. Die Sicherheit auf Anwendungsebene gewährleistet die Kontrolle über die auf dem Webserver gehosteten Inhalte und Dienste. Die Netzwerksicherheit bietet Schutz vor internetbasierten Sicherheits-Exploits, Viren und Angriffen.

SSL-Zertifikate (Secure Sockets Layer), das sichere HTTP-Protokoll und die Firewall sind verschiedene Tools und Technologien, die zur Implementierung der Webserver-Sicherheit verwendet werden.