Wartezeitanalyse

Definition - Was bedeutet Wartezeitanalyse?

Die Wartezeitanalyse ist eine Form der Optimierung der Datenbankleistung, bei der die Wartezeiten für Vorgänge so weit wie möglich reduziert werden. Bei der Analyse der Wartezeit wird die Zeit untersucht, die eine Datenbank benötigt, um Vorgänge abzuschließen. Mit der Wartezeitanalyse können Datenbankadministratoren sehen, welche Vorgänge am meisten Zeit in Anspruch nehmen, und entsprechende Anpassungen vornehmen.

Technische.me erklärt die Wartezeitanalyse

Die Wartezeitanalyse ist ein Ansatz für die Datenbankverwaltung, bei dem untersucht wird, wie viel Zeit die Datenbank im Gegensatz zur Ressourcenoptimierung für den tatsächlichen Abschluss von Vorgängen benötigt. Wenn mehr Websites datenbankgesteuert werden, kann die Reduzierung der Wartezeiten die Ladezeiten für Seiten verbessern.

Die SQL-Produkte von Microsoft, SAP und IBM enthalten Tools zur Analyse der Wartezeit, die als "Wartetypen" oder "Warteereignisse" bezeichnet werden. Diese können Eingabe- / Ausgabeoperationen, Pufferoperationen und das Warten auf die Freigabe von Sperren verfolgen. Datenbankadministratoren können dann Optimierungsentscheidungen basierend auf den Engpässen treffen, die sie bei der Analyse der Wartezeit feststellen.