„Wall Garden“

Definition - Was bedeutet Walled Garden?

Ein ummauerter Garten bezieht sich auf eine begrenzte Anzahl von Technologie- oder Medieninformationen, die Benutzern zur Verfügung gestellt werden, um ein Monopol oder ein sicheres Informationssystem zu schaffen.

Der Begriff ummauerter Garten bezieht sich auch auf Mobilfunkplattformen und -anwendungen, auf die in einem bestimmten drahtlosen Netzwerk zugegriffen werden kann.

Walled Garden bezieht sich häufig auf den Prozess der Quarantäne von Computern, die anfällig für Angriffe sind, z. B. Computer, auf denen die Symptome der Botnetzaktivität durch Malware angezeigt werden. In diesem Fall kann der Benutzer weiterhin über einen Webbrowser auf Tools zugreifen, um den Virus zu entfernen.

Walled Garden bezieht sich auch auf eine begrenzte Umgebung, auf die ein nicht authentifizierter Benutzer Zugriff erhält und ein Konto einrichten darf. Sobald das Konto eingerichtet ist, darf der Benutzer den ummauerten Garten verlassen.

Im Bereich des offenen und freien Internets bezieht sich der Begriff "ummauerter Garten" auf eine Browserumgebung, in der Benutzer auf bestimmte Inhalte einer Website beschränkt sind und nur in bestimmten Bereichen der Website navigieren dürfen. Der Hauptzweck der Erstellung eines ummauerten Gartens besteht darin, Benutzer vor bestimmten Arten von Informationen zu schützen. Diese Methode wird häufig von einem Internetdienstanbieter (ISP) verwendet, um Benutzer am Zugriff auf bestimmte Websites zu hindern.

Technische.me erklärt Walled Garden

Der Begriff ummauerter Garten wurde von John Malone kreiert, der eine Firma namens Tele-Communications Inc. gründete, die 1999 von AT & T übernommen wurde. Der Begriff wurde mit einer Zeitschrift verglichen, die ihren Lesern nach dem Zusammenstellen verschiedener Arten von Informationen nur begrenzte Inhalte bietet .

Ummauerte Gärten werden seit sehr langer Zeit genutzt. Schulen und Hochschulen verwenden häufig die Methode des ummauerten Gartens, um zu verhindern, dass Schüler auf unangemessene Inhalte im Web zugreifen. Lehrer benötigen ein Passwort, um die ummauerte Gartenumgebung zu verlassen und ohne Einschränkungen des Website-Inhalts im Internet zu surfen.

Einige Internetdienstanbieter (ISP) erstellen auch eine ummauerte Gartenumgebung, darunter AOL, Comcast und AT & T. ISPs stellen dem Modem des Benutzers im Allgemeinen eine walledgarden.cfg-Datei zur Verfügung, die eine Validierung durch einen als Provisioning bezeichneten Prozess erfordert. Diese Art der Konfiguration verhindert, dass Benutzer auf bestimmte Ressourcen zugreifen können.

Die Methode des ummauerten Gartens wird häufig von Mobilfunkunternehmen verwendet. Es wird häufig von Mobilfunkanbietern in drahtlosen Geräten wie Smartphones verwendet, um Benutzern begrenzte Inhalte bereitzustellen. Der Teil des Webs, auf den Benutzer zugreifen können, wird als ummauerter Garten bezeichnet.

Obwohl ein ummauerter Garten einfache Navigationsoptionen bietet, ist er bei vielen Benutzern unbeliebt, da die angebotenen Inhalte begrenzt sind und nur einen Teil des Internetangebots darstellen. Einige Benutzer haben unterschiedliche Namen wie „ummauertes Gefängnis“ und „ummauerte Wüste“ vorgeschlagen, die glauben, dass sie die Begrenzung eines ummauerten Gartens besser reflektieren und definieren.

Diese Definition wurde im Kontext der Technologie geschrieben