VPN-Port

Definition - Was bedeutet VPN-Port?

Ein VPN-Port ist ein Netzwerkport, der in einer VPN-Infrastruktur verwendet wird. Dies sind die logischen Ports, über die der VPN-Verkehr in einen VPN-Client oder -Server übertragen und von diesem übertragen werden kann.

Technische.me erklärt den VPN-Port

Die Anzahl und Art der verwendeten VPN-Ports hängt vom verwendeten Protokoll ab. Beispielsweise verwendet das PPTP-Protokoll die TCP-Portnummer 1723, um eine Verbindung zum IP-Port 47 (Generic Routing Encapsulation, GRE) für die Paketkapselung herzustellen. In ähnlicher Weise verwendet IPSec-basiertes VPN, das ein höheres Sicherheitsniveau bietet, mehrere Sicherheitsports, z. B. die IP-Portnummern 50 und 51 für ESP (Encapsulated Security Protocol) und AH (Authentication Header). Außerdem werden die UDP-Ports 500 und 4500 für Verhandlungen der Phasen 1 und 2 verwendet.