Vmware esxi server

Definition - Was bedeutet VMware ESXi Server?

VMware ESXi Server ist eine von VMware Inc. entwickelte Computervirtualisierungssoftware. Der ESXi Server ist eine erweiterte Version des VMware ESX-Servers, des Computervirtualisierungssoftwareprodukts auf Unternehmensebene von VMware. ESXi ist in der VMware-Infrastruktur implementiert und kann zur Erleichterung der zentralen Verwaltung von Unternehmensdesktops und Rechenzentrumsanwendungen verwendet werden.

Technische.me erklärt VMware ESXi Server

VMware Inc. hat ESX und ESXi als eingebettete Bare-Metal-Hypervisoren entwickelt. Dies bedeutet, dass sie direkt auf Serverhardware ausgeführt werden und nicht die Installation eines zusätzlichen zugrunde liegenden Betriebssystems erfordern. Diese Virtualisierungssoftware erstellt und führt einen eigenen Kernel aus, der ausgeführt wird, nachdem ein Linux-Kernel die Hardware gebootet hat. Der resultierende Dienst ist ein Mikrokernel mit drei Schnittstellen:

  • Hardware
  • Gastsystem
  • Konsolenbetriebssystem (Servicekonsole)

Einige der besonderen Funktionen von VMware ESXi Server sind:

  • Die ESX-Architektur verwendet eine Dienstkonsole für Verwaltungsaufgaben, einschließlich Skriptausführung und Installation von Agenten von Drittanbietern. ESXi verfügt nicht über diese Servicekonsole, wodurch sich der Platzbedarf auf der Basis des Hypervisor-Codes erheblich verringert. Durch Entfernen der Servicekonsole migriert ESXi die Verwaltungsfunktionalität von einer lokalen Befehlszeilenschnittstelle zu Remoteverwaltungstools.
  • Das auf der Anwendungsprogrammierschnittstelle basierende Partnerintegrationsmodell von ESXi macht die Installation und Steuerung von Verwaltungsagenten von Drittanbietern überflüssig. Dies hilft bei der Automatisierung von Routineaufgaben mithilfe von Remote-Befehlszeilen-Skriptumgebungen, zu denen vCLI oder PowerCLI gehören.
  • ESXi enthält eine ultradünne Architektur, die nicht von einem Allzweckbetriebssystem abhängig ist. Es bietet jedoch weiterhin die gesamte Leistung und Funktionalität von VMware ESX. VMware ESXi ist sehr zuverlässig, da seine kleinere Codebasis einen geringeren Angriffsbereich mit weniger Code zum Patchen bietet.
  • Aufgrund der dünneren Architektur erfolgt die Installation in nur 10 Minuten, wobei der Server in zwei bis drei Minuten hochfährt. Außerdem kann ESXi einfach installiert und sogar von einem USB-Flash-Laufwerk gebootet werden. ESXi Server wird als integrierter Hypervisor verkauft, sodass der ESXi Server nicht mehr auf der Festplatte installiert werden muss.
  • ESXi Server verfügt im Vergleich zu ESX Server über eine einfache Konfiguration des Sicherheitsprofils.
  • ESXi verwendet eine kleine direkte Konsolenbenutzeroberfläche anstelle einer vollständigen Serverkonsole.
  • Aufgrund seiner kompakteren Größe und der geringeren Anzahl von Komponenten benötigt ESXi im Vergleich zu ESX erheblich weniger Patches. Dies hilft, Servicefenster zu verkürzen und Sicherheitslücken zu verringern.