Visual Basic (vb)

Definition - Was bedeutet Visual Basic (VB)?

Visual Basic (VB) ist eine bekannte Programmiersprache, die von Microsoft erstellt und entwickelt wurde. VB zeichnet sich durch ein einfaches Format aus, das leicht zu verstehen ist. Anfängliche Programmierer betrachten VB häufig als Ausgangspunkt für die Softwareentwicklung.

VB ist die visuelle Form von BASIC, einer früheren Sprache, die ursprünglich von den Dartmouth-Professoren John Kemeny und Thomas Kurtz entwickelt wurde.

Technische.me erklärt Visual Basic (VB)

VB enthält eine Vielzahl visueller Tools, mit denen erweiterte Anwendungen mit einer erweiterten Benutzeroberfläche erstellt werden können. Somit ist VB mehr als eine Programmiersprache. Es enthält auch eine Vielzahl von Bibliotheken, die zum Erstellen objektorientierter Programme nützlich sind. An den Programmen sind normalerweise große Entwicklungsteams beteiligt, die gleichzeitig an Projekten arbeiten.

Während viele Entwickler Visual Basic als veraltete Sprache betrachten, kann man nicht leugnen, dass es eine Menge VB-Code gibt. Während die meisten Microsoft-zentrierten Entwickler lieber C # verwenden würden, wird VB aufgrund seiner in der Vergangenheit weit verbreiteten Verwendung noch lange arbeiten.