Virtuelle Realität (vr)

Definition - Was bedeutet Virtual Reality (VR)?

Virtuelle Realität (VR) bezieht sich auf computergenerierte Umgebungen oder Realitäten, die die physische Präsenz einer Person in einer bestimmten Umgebung simulieren sollen, die sich real anfühlt. Der Zweck von VR ist es, einer Person zu ermöglichen, die Umgebung so zu erleben und zu manipulieren, als wäre es die reale Welt. Die besten virtuellen Realitäten können den Benutzer vollständig eintauchen. Die virtuelle Realität sollte nicht mit einfachen 3D-Umgebungen verwechselt werden, wie sie in Computerspielen zu finden sind, in denen Sie die Umgebung über einen Avatar erleben und manipulieren können, anstatt persönlich Teil der virtuellen Welt zu werden.

Technische.me erklärt Virtual Reality (VR)

Es gibt keine konkrete Definition dessen, was eine Virtual-Reality-Erfahrung beinhaltet. Daher unterscheiden sich die Meinungen je nach Fachgebiet und Modus zur Erreichung der Virtual-Reality. Die virtuelle Realität folgt jedoch einigen anerkannten Richtlinien.

Die Umgebung muss aus Bildern bestehen, die entsprechend der Perspektive des Benutzers / Betrachters lebensgroß erscheinen, sofern der gewünschte Effekt nicht davon abweicht.

Das System, das für die Ausführung der virtuellen Umgebung verantwortlich ist, muss in der Lage sein, die Bewegungen des Benutzers, insbesondere die Augen- und Kopfbewegungen, zu verfolgen, damit es reagieren und die Bilder auf dem Display ändern oder verwandte Ereignisse auslösen kann.

Um den Benutzer vollständig einzutauchen, hat Jonathan Steuer, Ph.D. schlug in Kommunikationstheorie und Forschung zwei Komponenten vor.

Informationstiefe: Bezieht sich auf die Qualität und Menge der Daten, die der Benutzer von der virtuellen Umgebung selbst erhält. Dies könnte durch die Bildschirmauflösung, die Grafikqualität und -komplexität der Umgebung, die Klangqualität, das haptische Feedback und dergleichen erreicht werden.

Informationsbreite: Bezieht sich darauf, wie viele Sinne von der virtuellen Umgebung stimuliert werden. Die grundlegendsten davon sollten Audio und Video sein, während die fortschrittlichsten Systeme die Stimulation aller fünf Sinne umfassen sollten, um das Eintauchen zu verbessern.