Virtualisierungszustandsdiagramm

Definition - Was bedeutet Virtualization Health Chart?

Ein Virtualisierungs-Integritätsdiagramm ist ein Datenvisualisierungskonstrukt, das Administratoren überwacht und dabei hilft, den Überblick über virtualisierte Umgebungen zu behalten, von den Hardware-Hosts und dem Netzwerk bis hin zu den virtuellen Maschinen selbst. Die Diagramme zeigen den Zustand aller Elemente in der Virtualisierungsumgebung in Echtzeit und ermöglichen vorbeugende Maßnahmen oder eine schnelle Reaktion, wenn Probleme auftreten.

Technische.me erklärt das Virtualization Health Chart

Virtualisierungszustandsdiagramme sind ein Aspekt eines Virtualisierungsüberwachungssystems oder einer Virtualisierungsüberwachungsplattform. Sie bieten eine zusätzliche Ebene der Datenvisualisierung für den komplexen Prozess der Ressourcenzuweisung und -verwaltung von Virtualisierungsressourcen. Zu wissen, welche Teile der Virtualisierungsumgebung optimiert oder zusätzliche Ressourcen benötigt werden, ist der wichtigste Weg, um die Umgebung gesund zu halten und optimal zu funktionieren.

Mithilfe der Integritätsdiagramme können Administratoren überwachen, welche Teile des Systems häufig verwendet werden und welche nicht, sodass sie Ressourcen effektiv übertragen können. In den Integritätsdiagrammen werden Metriken wie CPU, Speicher und Speichernutzung erfasst und visuell auf eine Weise dargestellt, die für einen menschlichen Bediener leicht verständlich ist.

Im Allgemeinen unterstützen Virtualisierungszustandsdiagramme die Bediener bei dem herausfordernden Prozess der kontinuierlichen Überwachung virtueller Maschinen und ihrer Umgebung nach ihrer Bereitstellung, um sie mit optimaler Leistung am Laufen zu halten.