Virtualisierung von Rechenzentren

Definition - Was bedeutet Rechenzentrumsvirtualisierung?

Bei der Virtualisierung von Rechenzentren wird ein Rechenzentrum für Virtualisierungs- und Cloud-Computing-Technologien entworfen, entwickelt und bereitgestellt.

Es ermöglicht in erster Linie die Virtualisierung physischer Server in einem Rechenzentrum zusammen mit Speicher-, Netzwerk- und anderen Infrastrukturgeräten und -geräten. Durch die Virtualisierung von Rechenzentren wird normalerweise ein virtualisiertes, Cloud- und zusammengestelltes virtuelles / Cloud-Rechenzentrum erstellt.

Technische.me erklärt die Virtualisierung von Rechenzentren

Die Virtualisierung von Rechenzentren umfasst eine breite Palette von Tools, Technologien und Prozessen, die es einem Rechenzentrum ermöglichen, Dienste über die Virtualisierungsebene / -technologie hinaus zu betreiben und bereitzustellen. Mithilfe der Rechenzentrumsvirtualisierung kann eine vorhandene oder eine Standard-Rechenzentrumseinrichtung verwendet werden, um mehrere virtualisierte Rechenzentren auf derselben physischen Infrastruktur bereitzustellen / zu hosten, die gleichzeitig von separaten Anwendungen und / oder Organisationen verwendet werden können. Dies hilft nicht nur bei der optimalen Nutzung der IT-Infrastruktur / Ressource, sondern auch bei der Reduzierung des Kapitals und der Betriebskosten des Rechenzentrums.