Virtual Drive

Definition - Was bedeutet virtuelles Laufwerk?

Ein virtuelles Laufwerk ist eine Art logisches Laufwerk, das in Virtualisierungslösungen verwendet wird. Ein virtuelles Laufwerk ist wie ein typisches Laufwerk, das vom Hypervisor nativ auf einer virtuellen Maschine oder einem virtuellen Server installiert wird.

Ein virtuelles Laufwerk wird auch als virtuelles Laufwerk bezeichnet.

Technische.me erklärt Virtual Drive

Ein virtuelles Laufwerk dient demselben Zweck wie eine Festplatte für einen Computer, außer für eine virtuelle Maschine. Das virtuelle Laufwerk wird vom Virtualisierungsmanager erstellt, indem der Speicherplatz logisch auf eine oder mehrere virtuelle Maschinen aufgeteilt und verteilt wird. Das virtuelle Laufwerk kann zum Installieren von Gastbetriebssystemen, -anwendungen und -daten für virtuelle Maschinen verwendet werden. Die Kapazität des virtuellen Laufwerks hängt von der Basisanforderung und der zugrunde liegenden physischen Laufwerkskapazität ab. Bei der Speichervirtualisierung ist ein virtuelles Laufwerk ein logisch isoliertes Speicherlaufwerk über einem Speicherbereichsnetzwerk.

Eine Cloud-basierte Speicherlösung, die auf einem Laufwerk eines lokalen Computers installiert ist, wird auch als virtuelles Laufwerk bezeichnet.