Verwundbarkeit

Definition - Was bedeutet Sicherheitslücke?

Sicherheitslücke ist ein Begriff für Cybersicherheit, der sich auf einen Fehler in einem System bezieht, der es für Angriffe offen lassen kann. Eine Sicherheitsanfälligkeit kann sich auch auf jede Art von Schwachstelle in einem Computersystem selbst, auf eine Reihe von Verfahren oder auf alles beziehen, was die Informationssicherheit einer Bedrohung aussetzt.

Technische.me erklärt die Sicherheitsanfälligkeit

Sicherheitslücken a. Was Fachleute für Informationssicherheit und Informationssicherung zu reduzieren versuchen. Das Reduzieren von Sicherheitslücken bietet böswilligen Benutzern weniger Möglichkeiten, auf sichere Informationen zuzugreifen.

Computerbenutzer und Netzwerkpersonal können Computersysteme vor Sicherheitslücken schützen, indem sie Software-Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand halten. Diese Patches können Fehler oder Sicherheitslücken beheben, die in der ersten Version gefunden wurden. Computer- und Netzwerkpersonal sollte auch über aktuelle Schwachstellen in der von ihnen verwendeten Software informiert bleiben und nach Möglichkeiten suchen, sich vor diesen zu schützen.