Vertikaler Dienstleister (vsp)

Definition - Was bedeutet Vertical Service Provider (VSP)?

Ein vertikaler Dienstleister (VSP) ist ein IT-Dienstleister, der spezialisierte Produkte, Dienstleistungen und Lösungen in einer bestimmten Geschäftsnische / Domäne bereitstellt. Ein VSP liefert IT-Services und -Lösungen, die gezielt für einen vertikalen Markt entwickelt, gebaut, geliefert und adressiert werden.

Technische.me erklärt Vertical Service Provider (VSP)

Ein VSP ist auf eine oder mehrere Geschäftsbereiche spezialisiert, die von Bankwesen, Gesundheit und Bildung bis hin zum staatlichen Sektor reichen. VSP-Dienste können auf Hardware, Software, Netzwerken, der Cloud oder einer Kombination aus beiden basieren. Im Allgemeinen beschäftigt ein VSP Business-Domain-Experten, um vertikale Marktlösungen zu erstellen, Prozesse, Methoden und einen allgemeinen Geschäftsrahmen zu vermitteln.

Eine VSP-Lösung wird gegenüber einem allgemeinen IT-Dienstleister wegen ihrer Beherrschung des Geschäftsbereichs und der breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen bevorzugt. Im Gegensatz zu einem allgemeinen Dienstleister bietet ein VSP spezialisierte und maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen an.