Verknüpfte Daten

Definition - Was bedeutet verknüpfte Daten?

Verknüpfte Daten sind ein Paradigma für die Veröffentlichung von Daten im Web und die Zusammenarbeit mit Benutzern und Maschinen. Es fördert, dass Daten einfach und strukturiert sind. Es fördert einen Bottom-up-Ansatz für die Veröffentlichung von Daten und hilft dabei, Daten miteinander zu verbinden und reich an Kontexten zu sein, was dazu führt, dass Daten ein wertvolleres Gut sind.

Technische.me erklärt verknüpfte Daten

Basierend auf dem RDF-Modell werden verknüpfte Daten Daten als Sammlung und in Bezug auf andere Daten anzeigen. Mit anderen Worten, es fördert eine große Integration der im Web gefundenen Daten. Der Schwerpunkt des Paradigmas der verknüpften Daten liegt darauf, den Austausch strukturierter Daten im Web so einfach wie möglich zu gestalten. Verknüpfte Daten bedeuten nicht unbedingt die Verwendung neuer Tools oder Technologien für die im Web gefundenen Daten. Tatsächlich werden die vorhandenen Daten mithilfe strukturierter Daten angereichert. Die strukturierten Daten werden durch andere Technologien wie das Ressourcenbeschreibungsframework und das Hypertext-Transportprotokoll erreicht. Das Ressourcenbeschreibungs-Framework wird als eine der Schlüsselkomponenten verknüpfter Daten angesehen.

Das Konzept der verknüpften Daten bietet erhebliche Vorteile. Es bietet einen einheitlichen Zugriffsmechanismus für alle Beteiligten und ist gemeinsam nutzbar, erweiterbar und wiederverwendbar, selbst bei unterschiedlichen Ergebnissen und Schnittstellen. Es hilft bei der Eliminierung der zusätzlichen Datenverarbeitung für Benutzer und macht bibliotheksspezifische Datenformate überflüssig. Suchmaschinen und Datenbrowser können die strukturierten Daten, die durch verknüpfte Daten gefördert werden, leicht finden. Aus Sicht eines Unternehmens ermöglichen verknüpfte Daten die Verbesserung der internen Datenkurationsverfahren und auch der Verknüpfungen zwischen Objekten. Daten sind besser erkennbar und angereichert, und es gibt auch Kontrolle über die Daten. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Förderung der interdisziplinären Forschung durch Wissensanreicherung.