Verbraucher zu Geschäft zu Verbraucher (c2b2c)

Definition - Was bedeutet Consumer to Business to Consumer (C2B2C)?

Consumer to Business to Consumer (C2B2C) ist ein Geschäftsmodell, das üblicherweise mit E-Commerce-Transaktionen verbunden ist. In C2B2L fungiert ein Unternehmen als Vermittler zwischen zwei Verbrauchern, die Waren austauschen. Dieser Umtausch ist ein Geschäftsvorgang, bei dem eine der Personen als Verkäufer und die andere als Käufer auftritt.

C2B2C ist ein gängiges Online-Modell, bei dem viele Websites eine Plattform bieten, über die zwei Parteien miteinander Geschäfte abwickeln können.

Technische.me erklärt Consumer to Business to Consumer (C2B2C)

Ein Beispiel für ein Geschäftsmodell von Verbraucher zu Unternehmen wäre ein Dienst wie eBay. Bei Verwendung von eBay stellt ein Verkäufer einen Artikel auf, auf den geboten werden soll, und der Gewinner kauft ihn beim Verkäufer. Diese Person ist ein eBay-Kunde, ebenso wie der Verkäufer. eBay fungiert als Vermittler zwischen den beiden Parteien, während einer die Ware gegen eine Gebühr an den anderen verkauft. eBay macht einen Schnitt.