Usability-Tests

Definition - Was bedeutet Usability-Test?

Usability-Tests sind eine einfache und zentrale Idee in der IT, bei der Softwareprodukte, Schnittstellen oder Technologien an Endbenutzern getestet werden. Usability-Tests sind wichtig, um Strategien zu entwickeln, mit denen herausgefunden werden kann, wie Systeme praktisch funktionieren, wenn sie an Kunden geliefert werden.

Technische.me erklärt Usability-Tests

Usability-Tests können auf viele Arten durchgeführt werden. Einige Unternehmen entwickeln Labors für Usability-Tests, in denen Benutzer Testsitzungen abschließen. Es besteht auch die Möglichkeit, Remote-Usability-Tests durchzuführen, bei denen Desktop-Sharing-Programme oder andere Technologien verwendet werden, um zu überwachen, wie Benutzer die Schnittstellen verwenden. Usability-Tests können nur tatsächliche Testfälle umfassen, oder alternativ können Benutzer gebeten werden, Feedback und Einblicke in das zu geben, was sie während der Testsitzungen getan und erlebt haben.

Usability-Tests sind nur eine von mehreren allgemeinen Testkategorien für Softwareprodukte und -systeme. Andere Arten von quantitativen Tests zielen darauf ab, Fehler oder Störungen zu beseitigen oder Softwareprodukte reibungsloser laufen zu lassen. Im Gegensatz dazu geht es beim Testen der Benutzerfreundlichkeit darum, eine gute Umgebung für Benutzer zu schaffen - zum Beispiel sicherzustellen, dass die Steuerelemente intuitiv sind, dass wichtige Dinge nicht in einem Dashboard verborgen sind und dass die Verwendung des Produkts oder Systems eine angenehme und befähigende Erfahrung ist. Obwohl Fehler Usability-Probleme sind, sind es auch andere Dinge, die diese Testkategorie zu entdecken hilft.