Universeller asynchroner Empfänger / Sender (uart)

Definition - Was bedeutet Universal Asynchronous Receiver / Transmitter (UART)?

Ein universeller asynchroner Empfänger / Sender (UART) ist ein Mikrochip, der eine Seriell-Parallel-Konvertierung von von Peripheriegeräten empfangenen Daten und eine Parallel-Seriell-Konvertierung von Daten aus der CPU zur Übertragung an Peripheriegeräte durchführt. Der UART-Chip verfügt über Steuerungsfunktionen und die Fähigkeit, eine Interrupt-Anforderung an den Prozessor zu senden, die so angepasst werden kann, dass die Softwareverwaltung der Kommunikationsverbindung zwischen einem Computer und einem Peripheriegerät minimiert wird.

Technische.me erklärt Universal Asynchronous Receiver / Transmitter (UART)

Der UART-Controller übernimmt die asynchrone serielle Kommunikation zwischen einem Computer und einem Peripheriegerät, das an die serielle Schnittstelle des Computers angeschlossen ist, und konvertiert Daten von seriell nach parallel und umgekehrt. Dadurch kann der Computer mit Modems und anderen seriellen Geräten kommunizieren. Ein UART ist im Wesentlichen ein Mikrochip, der die Daten bedingt, die in serielle Schnittstellen wie das serielle RS232-Port-Terminal des Computers ein- und ausgehen.

Funktionen des UART:

  • Konvertiert parallele Daten in serielle Daten für die ausgehende Kommunikation
  • Konvertiert serielle Daten in parallele Daten für eingehende Kommunikation
  • Fügt ein Paritätsprüfbit für ausgehende Übertragungen hinzu und prüft das Paritätsbit für eingehende Übertragungen
  • Verarbeitet Interrupt-Anforderungen und Geräteverwaltung, bei denen der Computer und das Gerät möglicherweise die Betriebsgeschwindigkeit koordinieren müssen