Ungeschirmtes Twisted Pair-Kabel (utp)

Definition - Was bedeutet ungeschirmtes Twisted Pair-Kabel (UTP)?

Ungeschirmte Twisted Pair (UTP) -Kabel werden in der Computer- und Telekommunikationsbranche häufig als Ethernet-Kabel und Telefonkabel verwendet.

In einem UTP-Kabel werden Leiter, die einen einzelnen Stromkreis bilden, umeinander verdrillt, um elektromagnetische Störungen (EMI) von externen Quellen auszugleichen. Ungeschirmt bedeutet, dass keine zusätzlichen Abschirmungen wie Maschen oder Aluminiumfolie verwendet werden, die die Masse erhöhen.
UTP-Kabel sind häufig Gruppen von verdrillten Paaren, die zusammen mit farbcodierten Isolatoren gruppiert sind, deren Anzahl vom Zweck abhängt.

Technische.me erklärt UTP (Unshielded Twisted Pair Cable)

Ein UTP-Kabel besteht aus einem Bündel verdrillter Paare. Die verdrillten Paare sind kleine Drähte der Größe 22 oder 24 American Wire Gauge (AWG), die umeinander verdrillt sind.

Die Drähte bestehen typischerweise aus Kupfer mit Polyethylen (PE) - oder FEP-Isolierung, die je nach Anwendung des hergestellten Kabels farbcodiert ist.

Zum Beispiel war AT & T Pionier des 25-Paar-Farbcode-UTP-Kabels für Telefonanwendungen in Innenräumen mit Farbpaaren wie Weiß-Blau, Blau-Weiß, Weiß-Orange, Orange-Weiß und anderen.

Das Bündel ist häufig mit einer PE-Jacke bedeckt, die typischerweise grau gefärbt ist. Die beiden Drähte führen gleiche, aber entgegengesetzte Signale und das Ziel des Signals erkennt den Unterschied zwischen den beiden.

Sie werden typischerweise in Computernetzwerken wie Ethernet für kurze bis mittlere Entfernungen verwendet, da sie im Vergleich zu Glasfaser- und Koaxialkabeln einen relativ günstigen Preis haben.