Übersetzungsverwaltungssoftware

Definition - Was bedeutet Übersetzungsverwaltungssoftware?

Das Zeitalter der Verarbeitung natürlicher Sprache hat eine Übersetzungsverwaltungssoftware hervorgebracht - eine Software, die Fachleuten hilft, Übersetzungen in jeder Weltsprache zu verbessern und zu erleichtern. Die Übersetzungsverwaltungssoftware bietet Funktionen, mit denen die Sprache über Sprachbarrieren hinweg, für Marketingzwecke oder für andere Zwecke interpretiert werden kann.

Technische.me erklärt die Übersetzungsverwaltungssoftware

Einige der besten Übersetzungsverwaltungssoftwaresysteme verfügen über Funktionen zur Lokalisierung und zum Umgang mit Dialekten. Sie können auch dazu beitragen, Daten in verschiedene Formate zu portieren, z. B. das Einbetten übersetzter Inhalte in mobile Apps, Spiele oder Videos. Die Untertitelungskapazität kann Teil eines Übersetzungssoftwarepakets sein. Im Allgemeinen verwenden diese Tools APIs und Konnektivität, um die Übersetzungsdaten dabei zu unterstützen, dorthin zu gelangen, wo sie für einen bestimmten Unternehmenszweck benötigt werden. Die Übersetzungsverwaltungssoftware erfindet die Übersetzungsbranche neu und erleichtert es, Anwendungen oder andere Technologieprodukte einem breiteren mehrsprachigen Publikum anzubieten.