Twisted-Pair-Kabel

Definition - Was bedeutet Twisted-Pair-Kabel?

Ein Twisted-Pair-Kabel ist eine Art Kabel, bei dem zwei separate isolierte Drähte in einem Twisted-Muster zusammengefügt und parallel zueinander verlegt werden. Dieser Kabeltyp wird häufig in verschiedenen Arten von Daten- und Sprachinfrastrukturen verwendet.

Technische.me erklärt Twisted-Pair-Kabel

Experten weisen darauf hin, dass Twisted-Pair-Kabel häufig verwendet werden, um bestimmte Arten von Signalstörungen zu vermeiden. Zwei verschiedene Arten von Twisted Pair-Kabeln, UTP (Unshielded Twisted Pair) und STP (Shielded Twisted Pair), werden in verschiedenen Installationsarten verwendet. UTP ist in Ethernet-Installationen üblich, während STP in verschiedenen Arten von Netzwerken verwendet wird, um Übersprechen und elektromagnetische Störungen zu verhindern. STP-Kabel können auch zur Erdung beitragen.

Im Allgemeinen kann eine Twisted-Pair-Verkabelung aus verschiedenen Gründen einer herkömmlichen Alternative, einem Koaxialkabel, vorgezogen werden. Bei einem Koaxialkabel handelt es sich um einen einzelnen, dickeren Draht. Viele derjenigen, die diese Art von Kabel verwenden, behaupten, dass Twisted Pair einen passenderen Biegeradius hat, einfacher zu terminieren ist und mehr Vielseitigkeit bei der Auswahl von Netzwerktopologien bietet. Verschiedene Arten von Twisted-Pair-Kabeln werden nach Industriestandards bewertet, einschließlich ISO / EIC und EIA / TIA.