Tunnelbau

Definition - Was bedeutet Tunnelbau?

Tunneling ist ein Protokoll, das die sichere Übertragung von Daten von einem Netzwerk in ein anderes ermöglicht. Beim Tunneling kann die private Netzwerkkommunikation über ein öffentliches Netzwerk wie das Internet über einen als Kapselung bezeichneten Prozess gesendet werden. Durch den Kapselungsprozess können Datenpakete für ein öffentliches Netzwerk so angezeigt werden, als wären sie öffentlicher Natur, wenn es sich tatsächlich um private Datenpakete handelt, sodass sie unbemerkt weitergeleitet werden können.

Tunneling wird auch als Portweiterleitung bezeichnet.

Technische.me erklärt Tunneling

Beim Tunneln werden die Daten in kleinere Teile zerlegt, die als Pakete bezeichnet werden, wenn sie sich für den Transport entlang des Tunnels bewegen. Wenn sich die Pakete durch den Tunnel bewegen, werden sie verschlüsselt und ein anderer Prozess namens Kapselung findet statt. Die privaten Netzwerkdaten und die dazugehörigen Protokollinformationen werden zum Senden in öffentliche Netzwerkübertragungseinheiten eingekapselt. Die Einheiten sehen aus wie öffentliche Daten, sodass sie über das Internet übertragen werden können. Durch die Kapselung können die Pakete an ihrem richtigen Ziel ankommen. Am endgültigen Bestimmungsort erfolgt eine Entkapselung und Entschlüsselung.

Es gibt verschiedene Protokolle, die das Tunneln ermöglichen, darunter:

  • Point-to-Point-Tunneling-Protokoll (PPTP): PPTP schützt proprietäre Daten auch dann, wenn sie über öffentliche Netzwerke übertragen werden. Autorisierte Benutzer können auf ein privates Netzwerk zugreifen, das als virtuelles privates Netzwerk bezeichnet wird und von einem Internetdienstanbieter bereitgestellt wird. Dies ist ein privates Netzwerk im „virtuellen“ Sinne, da es tatsächlich in einer Tunnelumgebung erstellt wird.
  • Layer-Two-Tunneling-Protokoll (L2TP): Diese Art von Tunneling-Protokoll umfasst eine Kombination aus PPTP und Layer-2-Weiterleitung.

Tunneling ist eine Möglichkeit zur Kommunikation über ein privates Netzwerk, aber über ein öffentliches Netzwerk. Dies ist besonders in Unternehmen nützlich und bietet auch Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselungsoptionen.