Trennwand

Definition - Was bedeutet Partition?

Eine Partition oder Festplattenpartition ist eine logische Unterteilung auf einem Festplattenlaufwerk (HDD), mit der ein PC über verschiedene Laufwerke verfügen kann. Eine Partition unterteilt die Festplatte in mehrere logische Speichereinheiten auf einem Laufwerk, fungiert jedoch als mehrere Laufwerke. Ein Softwareprogramm, das als Partitionseditor bezeichnet wird, kann zum Erstellen, Löschen, Ändern der Größe und Steuern einer Partition auf der Festplatte verwendet werden.

Partitionen können auch als Slices bezeichnet werden.

Technische.me erklärt Partition

Unter Microsoft-Betriebssystemen ist eine Festplatte in Laufwerke unterteilt. Das erste Laufwerk hat ein Laufwerk in der Partition, das als primäres Laufwerk bezeichnet wird, und ist im Allgemeinen "C:". Dies ist die aktive Partition, die das Betriebssystem startet. Erweiterte Partitionen wie "D:" und "E:" können hinzugefügt werden, haben mehr als ein Laufwerk und werden für andere Speicher wie Programme, Datendateien, CD-ROMs oder USB-Laufwerke verwendet.

Ein Unix-Betriebssystem wie Linux und einige ältere Versionen von Mac OS X verwenden mehrere Partitionen auf einer Festplatte aus dem Sekundärspeicher, die als Swap-Partitionierung oder Paging bezeichnet werden. Mit dieser Art von Partitionsschema können Verzeichnissen mit einem Dateisystemhierarchiestandard (FHS) oder einem Ausgangsverzeichnis eigene Dateisysteme zugewiesen werden. Ein typisches Linux-System verfügt über zwei Partitionen, die ein Dateisystem enthalten, das an "/" angehängt ist und sich im Stammverzeichnis oder in der Swap-Partition befindet. Im Allgemeinen kann in einem Linux-Betriebssystem eine unbegrenzte Anzahl von Partitionen erstellt werden. Ein Mac OS X-System verwendet eine Partition für das gesamte Dateisystem. Es wird eine Auslagerungsdateimethode innerhalb des Dateisystems anstelle einer Auslagerungspartition verwendet.