Transport rechts

Definition - Was bedeutet Transportrecht?

Ein Transportrecht ist die Verleihung digitaler Übertragungsrechte an verschiedene Medien. Ein Transportrecht liegt vor, wenn ein Inhaber von geistigem Eigentum der Ausleihe, Vervielfältigung oder Übertragung eines geschützten Werkes rechtlich zustimmt.

Das US Copyright Act enthält Bündel von Urheberrechten, und ein Transportrecht - eine Teilmenge anderer Rechte - ist nur eines davon.

Technische.me erklärt Transportrecht

Es gibt zwei Arten von Transportrechten: Exklusive und nicht exklusive. Letzteres ist ein rechtsverbindlicher Vertrag, während Ersteres keinen Vertrag erfordert. Ersteres kann in Form einer Übertragung von Urheberrechten erfolgen, wobei der Eigentümer des Inhalts auf individuelle Rechte zur Kontrolle der Urheberrechte verzichtet, diese Rechte jedoch an Dritte weitergibt. Oder es kann sich um eine Expresslizenz handeln, bei der ein Urheberrechtsinhaber einem Dritten erlaubt, ein unterschiedliches Eigentum an den Rechten des geistigen Eigentums zu haben, der Rechteinhaber jedoch auf jedes Recht verzichtet, den Dritten wegen Haftung zu verklagen. Der Schutz des Urheberrechtsinhabers innerhalb des US-amerikanischen Urheberrechtsgesetzes ist die Möglichkeit, das Transportrecht zu kündigen und damit die Urheberrechtsrechte in ihrer Gesamtheit zurückzunehmen.

Transportrechte bevorzugen zusammen mit anderen Gesetzen zur Verwaltung digitaler Rechte weitgehend den Autor oder die Künstler digitaler Medien gegenüber Verbrauchern. Mit der Zeit wird es für Verbraucher immer schwieriger, auf alle digitalen Medien zuzugreifen, sei es zur Unterhaltung oder zum Zugang zu geistigem Material.