Transaktionsmanager

Definition - Was bedeutet Transaction Manager?

Ein Transaktionsmanager ist Teil einer Anwendung, die die Koordination von Transaktionen über eine oder mehrere Ressourcen steuert. Der Transaktionsmanager ist dafür verantwortlich, Transaktionsobjekte zu erstellen und deren Haltbarkeit und Atomizität zu verwalten. Transaktionsmanager verfolgen alle Ressourcenmanager, die in einer Transaktion eingetragen sind.

Technische.me erklärt Transaction Manager

Wenn Transaktionsmanager angewiesen werden, eine Transaktion festzuschreiben, starten sie das Zwei-Phasen-Festschreibungsprotokoll. In der ersten Phase bitten sie alle angeworbenen Ressourcenmanager, sich vorzubereiten. In der zweiten Phase benachrichtigen die Transaktionsmanager die Ressourcenmanager, wenn die Transaktion abgebrochen oder festgeschrieben wird.

Ein Transaktionsmanager verwaltet einen Anmeldespeicher. Dieses Protokoll ist normalerweise eine sequentielle Datei, mit der die Transaktionsereignisse aufgezeichnet werden. Transaktionsmanager verwenden dieses Protokoll zum Aufzeichnen von Transaktionsstarts, Festschreiben von Entscheidungen, Registrierungen usw. Zum Zeitpunkt der normalen Verarbeitung schreiben Transaktionsmanager einfach in das Protokoll. Wenn sie jedoch fehlschlagen, lesen sie das Protokoll, sobald es neu gestartet wird, um das neueste wiederherzustellen Zustand.

Transaktionsmanager haben häufig die folgenden Verantwortlichkeiten:

  • Abgrenzung: Starten und Beenden von Transaktionen mithilfe von Start-, Commit- und Rollback-Methoden.
  • Steuern des Transaktionskontexts: Transaktionskontexte enthalten alle Informationen, die einem Transaktionsmanager bei der Überwachung einer Transaktion helfen. Transaktionsmanager sind dafür verantwortlich, Transaktionskontexte zu erstellen und diese mit dem vorhandenen Thread zu verbinden.
  • Koordination der Transaktion: Transaktionsmanager haben im Allgemeinen die Möglichkeit, eine Transaktion über verschiedene Ressourcen hinweg zu harmonisieren. Diese Funktion erfordert das Zwei-Phasen-Festschreibungsprotokoll. Das XA-Protokoll wird auch zum Registrieren und Verwalten der Ressourcen verwendet.
  • Wiederherstellung nach einem Fehler: Transaktionsmanager sind dafür verantwortlich, dass die Ressourcen bei einem System- oder Anwendungsfehler nicht in einem inkonsistenten Zustand gehalten werden.