Tragbares Dokumentformat (pdf)

Definition - Was bedeutet PDF (Portable Document Format)?

Das Portable Document Format (PDF) ist ein plattformübergreifendes Dateiformat, das die elektronischen Bild- und Formatierungselemente eines Dokuments erfasst, einschließlich aller Schriftarten, Texte und Grafiken. Es ist ein zuverlässiges und vertrauenswürdiges Dateiformat, das beim Austausch elektronischer Daten verwendet wird.

Da PDF farbgenaue Informationen enthält, kann ein Benutzer Daten so freigeben und drucken, wie sie auf dem Computerbildschirm oder Monitor angezeigt werden.

PDF wurde von Adobe Systems entwickelt und wird durch den offenen Standard ISO 32000 sichergestellt.

Technische.me erklärt das Portable Document Format (PDF)

Ein PDF kann mit Adobe Acrobat oder einer ähnlichen Software erstellt werden. Zum Anzeigen oder Drucken von PDF-Dateien muss Acrobat Reader oder ein anderes kompatibles Programm heruntergeladen werden. Mit Adobe Acrobat-Plug-Ins können PDF-Dateien in Webbrowsern angezeigt werden.

Folgendes sind PDF-Funktionen:

  • Als stark komprimiertes Dateiformat ermöglicht es das effiziente Herunterladen komplexer Daten.
  • Man kann das Dokument vergrößern und verkleinern.
  • Beliebige Schriftarten und / oder Bildtypen können enthalten sein.
  • Es bietet leicht durchsuchbare Informationen oder Metadaten, einschließlich gescannten Textes, der mit der OCR-Technologie (Optical Character Recognition) konvertiert wurde.
  • Mithilfe erweiterter Hilfstechnologien sind PDFs für Menschen mit Behinderungen wie Sehbehinderungen zugänglich.
  • Es kann interaktive Elemente wie Schaltflächen und anklickbare Links enthalten.