Träger Ethernet

Definition - Was bedeutet Carrier Ethernet?

Carrier Ethernet ist eine Version von Ethernet. Es wird vom Metro Ethernet Forum (MEF) überwacht, das eine offizielle Definition für die Technologie hat. Die MEF definiert Carrier Ethernet als: "einen allgegenwärtigen, standardisierten Service und ein Netzwerk der Carrier-Klasse, die durch fünf Attribute definiert sind, die Carrier Ethernet von bekanntem LAN-basiertem Ethernet unterscheiden."

Die fünf Unterscheidungsmerkmale sind:

  1. Standardisierte Dienste
  2. Skalierbarkeit
  3. Zuverlässigkeit
  4. Servicequalität
  5. Service Management

Technische.me erklärt Carrier Ethernet

Sie können sich Carrier Ethernet als eine Brücke vorstellen, die die Vorteile von Ethernet mit den Anforderungen von Dienstanbietern in Einklang bringt.

Frühe Ethernet-Dienste basierten auf Standard-Ethernet-Switches und den IEEE-Standards 802.1 (a) und (d). Diese Dienste mussten sich Herausforderungen wie eingeschränkter Verkehrstechnik, mangelnder Skalierbarkeit, eingeschränkter Servicequalität und eingeschränktem Schutz stellen. Diese Nachteile führten zur Entwicklung von Carrier Ethernet. Betreiber auf der ganzen Welt verwenden Carrier-Ethernet, um Ethernet-Unternehmensdienste und "Triple-Play" -Dienste für Privathaushalte zu unterstützen.

Es gibt mehr als 30 technische Spezifikationen, die die genauen Definitionen für Carrier Ethernet liefern. Diese Spezifikationen werden von der MEF überwacht, die eng mit der Industrie und anderen Normungsgremien zusammenarbeitet. Damit ein Produkt oder eine Dienstleistung den Titel "Carrier Ethernet" beanspruchen kann, muss es von der MEF zertifiziert sein.