Tiered Storage

Definition - Was bedeutet Tiered Storage?

Tiered Storage ist eine Datenspeichermethode oder ein Datenspeichersystem, das aus zwei oder mehr Speichermedientypen besteht, z. B. CDs, DVDs, Festplatten, optische Discs, Festplatten-Arrays und Magnetbandlaufwerke. Der zum Speichern einer Datenkategorie verwendete Medientyp wird von mehreren Faktoren bestimmt, darunter Medienkosten, Datenverfügbarkeitsanforderungen, Datenwiederherstellbarkeit usw.

Tiered Storage und „Hierarchical Storage Management“ (HSM) werden manchmal als austauschbar bezeichnet. HSM bezieht sich jedoch normalerweise auf ein automatisches System zur Datenübertragung auf eine Reihe von Medientypen, abhängig von der Häufigkeit der Verwendung. Beispielsweise können auf Festplatten gespeicherte Daten automatisch auf ein Magnetband übertragen werden, wenn sie für einen Zeitraum von Monaten nicht verwendet werden.

Technische.me erklärt Tiered Storage

Tiered Storage kann zwei Ebenen umfassen, wenn die verfügbaren Medientypen nur Festplatten und Bänder sind. Jede dieser Ebenen beinhaltet Unterschiede in vier Hauptattributen, nämlich Preis, Leistung, Kapazität und Funktion.

Neue und alte Technologien können die verfügbaren Medientypen darstellen. Dies würde zwei Ebenen vorschreiben, da jede Unterschiede in allen vier Attributen beinhalten würde. In ähnlicher Weise können Hochleistungsspeichergeräte und langsamere Geräte mit niedriger Leistung auch zwei Ebenen vorschreiben.

Tiered Storage-Anforderungen werden auch durch funktionale Unterschiede bestimmt, z. B. die Notwendigkeit einer Replikation aus Sicherheitsgründen und die schnelle Wiederherstellung von Daten durch Festplatten-Arrays. In diesem Fall werden Daten für zwei verschiedene Funktionen gespeichert; daher wären mindestens zwei Ebenen angemessen. Zwei sehr weit verbreitete Ebenen, die sich erheblich durch die Zugriffsgeschwindigkeit unterscheiden, sind die Ebenen für Magnetplatten und Bänder. Ein anderes übliches zweistufiges System ist eine Magnetplatte und eine optische Platte.

Abhängig von den vom Unternehmen festgelegten Richtlinien für die Datenspeicherung können die Produkte einiger Anbieter die Unterscheidung zwischen Tiered Storage und HSM verwischen. Sie stellen Software zur Implementierung der Richtlinie bereit, indem sie je nach Datenänderung, Nutzungshäufigkeit und verfügbaren Speichermedien automatisch Datenspeicher zuweisen oder übertragen.