Tiefes Blau

Definition - Was bedeutet Deep Blue?

Deep Blue war ein Supercomputer, der von IBM speziell für das Schachspielen entwickelt wurde und vor allem als erstes Konstrukt künstlicher Intelligenz bekannt war, das jemals ein Schachspiel gegen einen amtierenden Weltmeister, Großmeister Garry Kasparov, unter regelmäßiger Zeitkontrolle gewann. Deep Blue verlor 6 in seinem ersten 1996-Spiele-Spiel gegen Kasparov mit einer Punktzahl von 4: 2. Später wurde er stark verbessert und gewann schließlich im Mai 1997 in einem 6-Spiele-Rückkampf mit einer Punktzahl von 3½ - 2½ gegen Kasparov.

Technische.me erklärt Deep Blue

Die Entwicklung von Deep Blue begann 1985 als ChipTest-Forschungsprojekt an der Carnegie Mellon University unter der Leitung von Feng-hsiung Hsu. Es entwickelte sich schließlich zu Deep Thought und zu diesem Zeitpunkt beschloss IBM, das gesamte Entwicklungsteam einzustellen, das aus Hsu, Murray Campbell und Thomas Anantharaman bestand. Das Projekt wurde später 1989 in Deep Blue umbenannt und Joel Benjamin, ein Schachgroßmeister, wurde dem Entwicklungsteam hinzugefügt.

Technische Spezifikationen von Deep Blue umfassen:

  • RS / 6000 SP Dünnes P2SC-basiertes System
  • 30-Knoten
  • 120 MHz P2SC-Mikroprozessor pro Knoten
  • 480 spezielle VLSI-Schachchips pro Knoten
  • AI in C programmiert, läuft unter dem AIX-Betriebssystem