Testen mobiler Anwendungen

Definition - Was bedeutet Testen mobiler Anwendungen?

Beim Testen mobiler Anwendungen werden Anwendungen auf die erforderliche Qualität, Funktionalität, Kompatibilität, Benutzerfreundlichkeit, Leistung und andere Merkmale getestet.

Es umfasst eine breite Palette von Anwendungstest- und Bewertungstechniken, die sowohl Standard-Softwaretests als auch für mobile Plattformen spezifische Testverfahren umfassen.

Technische.me erklärt das Testen mobiler Anwendungen

Das Testen mobiler Anwendungen wird normalerweise von Entwicklern mobiler Anwendungen durchgeführt, nachdem eine mobile Anwendung entwickelt wurde oder bevor sie für Verbraucher freigegeben wird. In der Regel sind die Hauptziele des Testens mobiler Anwendungen:

  • Hardwarekompatibilität und -funktionalität - Die Reaktion der mobilen Anwendung auf die physische Eingabe und Interaktion eines mobilen Geräts mit Komponenten. Dies umfasst Touchscreen, Tastatur, Display, Sensoren, Netzwerk und mehr.
  • Betriebssystemkompatibilität - Bewertet und stellt sicher, dass die Anwendung vollständig mit verschiedenen Betriebssystemplattformen kompatibel ist.
  • Quellcode-Auswertung - Identifiziert und behebt alle Codefehler und Fehler in der Anwendung.
  • Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität - Die Anwendung ist einfach zu bedienen und bietet alle gewünschten Funktionen.