Tabbed Browsing

Definition - Was bedeutet Tabbed Browsing?

Das Browsen mit Registerkarten ist eine Webbrowser-Funktion, bei der mehrere Websites in einem Browserfenster geöffnet werden können, im Gegensatz zu der herkömmlichen Methode, bei der jede Website in einem einzelnen Browserfenster geöffnet wird.

Durch das Browsen mit Registerkarten kann ein Benutzer Websites abwechselnd öffnen. Registerkarten werden normalerweise in einer Reihe oben oder unten in einem Browserfenster angezeigt und enthalten kurze Titel zur Identifizierung.

Technische.me erklärt das Browsen mit Registerkarten

Das Surfen mit Registerkarten wurde ursprünglich 1994 als Teil des InternetWorks-Browsers angeboten. Im Jahr 2003 wurde das Browsen mit Registerkarten von Mozilla offiziell eingeführt und hat sich zu einer beliebten Webbrowser-Funktion entwickelt.

Das Browsen mit Registerkarten ist aus folgenden Gründen eine nützliche Webbrowser-Funktion:

  • Es können mehrere Website-Registerkarten gleichzeitig geöffnet werden.
  • Eine langsam ladende Webseite oder Website kann im Hintergrund geöffnet und geladen werden, sodass ein Benutzer auf einer anderen Registerkarte bleiben kann.
  • Da die Registerkarten übersichtlich angeordnet sind, reduziert das Durchsuchen von Registerkarten die Unordnung auf dem Desktop.

Das Durchsuchen von Registerkarten ermöglicht nicht das Anzeigen von Registerkarten nebeneinander, aber die meisten Browser ermöglichen das Anzeigen geöffneter Registerkarten in separaten Fenstern.

Das Browsen mit Registerkarten ist auch in anderen Programmen und Schnittstellen mit dem Prinzip "Viele Instanzen, ein Fenster" enthalten. Beispielsweise enthalten einige Programmier- und Webdesign-Tools jetzt Registerkarten. Es ist jedoch unklar, ob diese Schnittstellen von der Webbrowser-Community geklont wurden - oder umgekehrt.