T3 Linie

Definition - Was bedeutet T3-Linie?

Eine T3-Leitung ist eine dedizierte physikalische Schaltung, die Hochgeschwindigkeitsmedien verwendet, um Daten, Sprache und Video mit einer Geschwindigkeit von 45 Mbit / s zu übertragen. Es bietet eine Breitbandverbindung, die aus 672 einzelnen Kanälen mit jeweils 64 Kilobit besteht.

Sie werden häufig in Anwendungen verwendet, die eine hohe Bandbreite erfordern, z. B. in Forschungszentren und großen Organisationen, um eine unterbrechungsfreie Datenübertragung zu gewährleisten, sowie in anderen Mehrkanaldiensten wie E-Mail und Internet. Andere Anwendungen umfassen Internettelefonie, Übertragung großer Dateien, Telemedizin, Videokonferenzen, Kreditkartenverarbeitung und mehr.

Eine T3-Leitung wird auch als digitaler Signalpegel 3 (DS3) bezeichnet.

Technische.me erklärt T3 Line

T3 bezieht sich auf die Amtsleitungsstufe 3 und wird manchmal austauschbar mit DS3 (digitale Signalstufe 3) verwendet. In der Praxis wird das DS3-Signal über eine physikalische T3-Leitung übertragen, die aus einem Glasfaserkabel oder einem Koaxialkabel besteht. Die symmetrischen und Duplex-T3-Leitungen haben sowohl beim Hochladen als auch beim Herunterladen die gleiche Geschwindigkeit und ermöglichen daher gleichzeitige Übertragungen, ohne die Datenleitungen zu verstopfen.

Eine T3-Leitung ist eine ideale Verbindung für große Unternehmen. Kleine Unternehmen, die sich nicht die vollen 45 MB leisten können oder möglicherweise keine so hohe Kapazität benötigen, haben jedoch die Möglichkeit, einen Bruchteil der gesamten T3-Leitung zu kaufen. Der fraktionierte T3 hat einige der 28 Leitungen ausgeschaltet und eine geringere Kapazität wie 10 oder 20 Mbit / s.

T3-Leitungen sind in verschiedenen Modi verfügbar und die Auswahl hängt von der Struktur, den Anforderungen und dem Budget der Organisation ab.

  • T3 für das Internet - Dies ist ein gebrochener oder vollständiger, klarer Kanal für den Internetzugang, der mit 10, 20, 30 und 45 Mbit / s verfügbar ist. Fractional T3 kann herabgestuft oder aufgerüstet werden, um schwankenden Anforderungen gerecht zu werden.
  • Punkt-zu-Punkt oder privat (VPN) - Bietet eine sichere und private Verbindung für schnelle und integrierte Daten-, Video- und Sprachdienste zwischen Unternehmensbüros an verschiedenen Standorten
  • Tiered T3 - Eine Umlageoption
  • Burstable T3 - Eine flexible Option, bei der Unternehmen nur für das bezahlen, was sie verwenden, und die in Schritten von 3 Mbit / s aktualisiert werden kann
  • Bondable T3 - Kombiniert mehrere T3-Leitungen, um eine enorme Bandbreite bereitzustellen. Die Leitungen sind so konfiguriert, dass sie eine einzelne Leitung verwenden oder mit einem Router kombiniert werden.

Typische Anwendungen sind:

  • Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen dem Kunden und dem ISP oder zwischen zwei Kundenstandorten
  • Bereitstellung eines schnellen Datendurchsatzes an Standorten, die nicht mit Glasfasernetzwerken bedient werden
  • Virtuelle private Netzwerke mit Daten-, Video- und Sprachdiensten für Forschungslabors, Finanzinstitute, Universitäten, Gesundheitsdienstleister und andere Benutzer schwerer Datenmengen