Surbl

Definition - Was bedeutet SURBL?

SURBL ist eine Spam-Erkennungsmethode. Genauer gesagt ist SURBL eine Echtzeit-Sperrliste von URIs, die in unerwünschten E-Mail-Nachrichten enthalten sind. SURBLs unterscheiden sich von den meisten Echtzeit-Sperrlisten (RBLs), da sie die tatsächlichen Absender von Spam auflisten, sondern die in einer Spam-Nachricht beworbenen Websites.

SURBL ist die Abkürzung für URI (Spam Uniform Resource Identifier) ​​Echtzeit-Sperrliste, obwohl der vollständige Begriff eindeutig und das Akronym ist

Technische.me erklärt SURBL

Ein Computer, der Spam sendet, ist oft nicht der Spammer. Während Spammer versuchen können, sich durch häufiges Ändern von IP-Adressen zu verstecken, besteht eine andere Lösung darin, Computer von Drittanbietern zu kompromittieren, um Spam abzuleiten. Wenn ein Spammer ein Netzwerk von PCs unter seiner Kontrolle (ein Botnetz) zusammenstellen kann, ist es äußerst schwierig, basierend auf IP zu blockieren, da die Nachrichten von Hunderten (oder sogar Tausenden) eindeutiger Standorte stammen.

Vor diesem Hintergrund geht es bei SURBL darum, direkt zu der wirtschaftlichen Quelle zu gelangen, die den Spam lukrativ macht. Jeder Spam, ob böswillig oder nicht, versucht, Benutzer auf eine bestimmte Site zu leiten. Da sich diese weniger häufig ändern, wird beim Herausfiltern von Spam eine weitere Schutzschicht hinzugefügt. Um eine SURBL zu verwenden, muss eine Spam-Anwendung URIs aus E-Mail-Nachrichten analysieren, mit der Liste vergleichen und dann basierend auf der voreingestellten Geschäftslogik geeignete Maßnahmen ergreifen.