Superuser

Definition - Was bedeutet Superuser?

Ein Superuser ist ein spezielles Benutzerkonto für die allgemeine Systemadministration, z. B. in Netzwerken und Datenbanken. Es handelt sich um eine Variation des Administratorbenutzers, die je nach Betriebssystem und Kontext variiert. Am häufigsten bezieht sich Superuser auf das privilegierteste Benutzerkonto im mobilen Android-Betriebssystem, das durch Rooten des Geräts aktiviert werden kann.

Technische.me erklärt Superuser

Superuser ist der Begriff für das Benutzerkonto, das die vollständige Kontrolle über das Android-Betriebssystem hat und normalerweise durch Rooten des Geräts oder des Betriebssystems erreicht wird. Rooting bedeutet, dass die Betriebssystembeschränkungen für den Benutzer entsperrt werden, damit er möglicherweise Änderungen vornehmen kann, die ansonsten vom Betriebssystem eingeschränkt werden. In anderen Betriebssystemen wird dies als Administrator / Administrator (Windows) und Root (Unix / Linux) bezeichnet.

Superuser ist auch der Name einer in Android verwendeten Anwendung, die verwaltet, was andere Apps mit einem gerooteten Gerät tun können. Dies geschieht, indem auch der spezifische App-Superuser-Status angegeben wird.