Suchmaschinenmarketing (sem)

Definition - Was bedeutet Suchmaschinenmarketing (SEM)?

Search Engine Marketing (SEM) ist ein Prozess, bei dem mehrere Methoden verwendet werden, um die Marktsichtbarkeit und Bekanntheit einer Marke, eines Produkts oder einer Dienstleistung zu verbessern.

Zu den SEM-Mechanismen gehören Suchmaschinenoptimierung (SEO), soziale Netzwerke, Gebotsplatzierung, Pay-per-Click (PPC), kontextbezogene Werbung, bezahlte Inklusion, Geomapping, AdSense und AdWords sowie verschiedene Medienformate wie YouTube und geospezifisches Marketing wie Foursquare.

Technische.me erklärt Suchmaschinenmarketing (SEM)

Suchmaschinen-Marketing-Tools umfassen

  • Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO): Maximiert die Bekanntheit von Suchergebnissen, indem der Webverkehr gezielt gesteuert und gesteigert wird und letztendlich ein höherer Umsatz erzielt wird. Die meisten Suchmaschinen-Seitenergebnisse stammen aus unbezahlten oder organischen Suchanfragen. SEO optimiert Websites, um eine Top-Platzierung in Suchmaschinen wie Google sicherzustellen, da nur 15 Prozent der Suchenden über die erste Seite hinaus fortfahren.
  • Social Media Marketing (SMM): Konzentriert sich auf Branding, Reputationsverbesserung und verbesserten Kundenservice über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, YouTube und LinkedIn. Kleinere SMM-Kanäle umfassen Digg, Delicious, Wikipedia, StumbleUpon und MySpace. Soziale Netzwerke werden von insgesamt über einer Milliarde Menschen besucht. So erreichen selbst die einfachsten Marketinganstrengungen wie bezahlte Werbung ein potenziell großes Publikum.
  • Bezahlte Suche: Beispiele für bezahlte Suche sind gesponserte Links, Banner- und Seitenleistenanzeigen, bei denen kontextbezogen generierte Anzeigen auf organischen Suchergebnissen basieren.

SEM wird durch folgende Sektoren vertreten:

  • Beratungs- / Marketingdienstleistungen: 12 Prozent
  • Einzelhandel: 10 Prozent
  • Finanzdienstleistungen (einschließlich Versicherungen): 8 Prozent
  • IT, Software und Bildung: 70 Prozent

SEM erhöht die Webaktivität auf folgende Weise:

  • Benutzer einbeziehen
  • Verkehr fahren
  • Steigerung der Markenbekanntheit und des Ansehens
  • Zunehmende Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERP)
  • Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen
  • Leads generieren
  • Bereitstellung von Inhalten für Forschungszwecke
  • Erhöht die Conversion-Raten