Strukturierte Analyse

Definition - Was bedeutet strukturierte Analyse?

Die strukturierte Analyse ist eine Softwareentwicklungstechnik, die grafische Diagramme verwendet, um Systemspezifikationen zu entwickeln und darzustellen, die für Benutzer leicht verständlich sind. Diese Diagramme beschreiben die Schritte, die ausgeführt werden müssen, und die Daten, die erforderlich sind, um die Entwurfsfunktion einer bestimmten Software zu erfüllen. Diese Art der Analyse konzentriert sich hauptsächlich auf logische Systeme und Funktionen und zielt darauf ab, Geschäftsanforderungen in Computerprogramme und Hardwarespezifikationen umzuwandeln.

Die strukturierte Analyse ist ein grundlegender Aspekt der Systemanalyse.

Technische.me erklärt die strukturierte Analyse

Die wichtigsten Schritte des strukturierten Analyseprozesses sind:

  • Das aktuelle Geschäftsumfeld studieren
  • Modellierung des alten logischen Systems
  • Modellierung eines neuen logischen Systems
  • Modellierung einer neuen physischen Umgebung
  • Alternativen bewerten
  • Auswahl des besten Designs
  • Strukturierte Spezifikationen erstellen

Es gibt drei orthogonale Ansichten zur strukturierten Analyse:

  • Funktionsansicht: Hierbei handelt es sich um Datenflussdiagramme, die die geleistete Arbeit und den Datenfluss zwischen den erledigten Dingen definieren und so die Primärstruktur einer Lösung bereitstellen.
  • Datenansicht: Dies umfasst das Entitätsbeziehungsdiagramm und befasst sich mit dem, was außerhalb des zu überwachenden Systems vorhanden ist.
  • Dynamische Ansicht: Dies umfasst Zustandsübergangsdiagramme und definiert, wann Dinge passieren und unter welchen Bedingungen sie passieren können.