Strukturdiagramm

Definition - Was bedeutet Strukturdiagramm?

Ein Strukturdiagramm ist ein konzeptionelles Modellierungswerkzeug, mit dem die verschiedenen Strukturen eines Systems wie einer Datenbank oder einer Anwendung dokumentiert werden. Es zeigt die Hierarchie oder Struktur der verschiedenen Komponenten oder Module des Systems und zeigt, wie sie sich verbinden und miteinander interagieren. Es ist ein Tool, mit dem Entwickler sicherstellen können, dass alle Teile des Systems in Bezug auf alle anderen Teile wie vorgesehen funktionieren.

Technische.me erklärt das Strukturdiagramm

Ein Strukturdiagramm ist ein Entwicklungswerkzeug, das zur Modellierung der verschiedenen Teile eines Systems verwendet wird, von der Übersicht über die Interaktion der einzelnen Teile zur Erstellung des Ganzen bis zur Modellierung der Details der kleinsten Teile selbst, z. B. der verschiedenen Objekte und Klassen, in denen verwendet wird Programmierung des Systems.

Ein Strukturdiagramm visualisiert, wie ein System von der ersten Eingabe über die Verarbeitung bis hin zur gewünschten Ausgabe funktioniert. Es ist besonders nützlich, um alle Schnittstellen zwischen den verschiedenen Teilen zu bestimmen, und hilft Entwicklern, sich auf der Grundlage der im Strukturdiagramm gezeigten Modelle darauf zu einigen, wie jedes Teil verbunden werden soll.

Es gibt verschiedene Arten von Strukturdiagrammen, darunter die folgenden:

  • Datenstrukturdiagramm - Ein konzeptionelles Datenmodell, mit dem die Entitäten in einer Datenbank, ihre Beziehungen sowie die damit verbundenen Einschränkungen dokumentiert werden
  • Zusammengesetztes Strukturdiagramm - Ein Typ eines statischen Strukturdiagramms, das die interne Struktur einer Klasse und ihre Zusammenarbeit mit anderen Klassen und Objekten zeigt