Statische Mitglieder

Definition - Was bedeutet statische Mitglieder?

Statische Elemente sind Datenelemente (Variablen) oder Methoden, die zu einer statischen oder nicht statischen Klasse selbst gehören und nicht zu Objekten der Klasse. Statische Elemente bleiben immer gleich, unabhängig davon, wo und wie sie verwendet werden. Da der Klasse statische Elemente zugeordnet sind, muss keine Instanz dieser Klasse erstellt werden, um sie aufzurufen.

Technische.me erklärt statische Mitglieder

Statische Methoden in Sprachen wie C # und Java können mit der folgenden Syntax aufgerufen werden: clsName.mthName (args), wobei clsName der Klassenname und mthName der statische Methodenname ist. Auf statische Variablen kann auch über ihren Klassennamen wie folgt zugegriffen werden: clsName.VarName, wobei VarName der statische Variablenname ist.

Da der Klasse eine statische Variable zugeordnet ist, ist nur eine Kopie der Variablen im Speicher vorhanden. Diese Kopie wird von allen Objekten dieser Klasse gemeinsam genutzt.

Einige der Merkmale statischer Elemente sind wie folgt:

  • Ein statisches Mitglied hat Zugriff auf alle statischen Mitglieder seiner enthaltenden Klasse, einschließlich privater Mitglieder.
  • Ein statisches Mitglied kann mithilfe von Zugriffssteuerungsmodifikatoren deklariert werden.
  • Eine statische Elementklasse kann jedes andere statische Element verwenden, ohne ihren Namen mit dem Namen der enthaltenden Klasse zu qualifizieren.

Eine statische Mitgliedsklasse kann nicht denselben Namen wie eine ihrer umschließenden Klassen haben. Statische Elementklassen und Schnittstellen können nur in Klassen der obersten Ebene und anderen statischen Elementklassen und Schnittstellen definiert werden.