Statisch nat

Definition - Was bedeutet statisches NAT?

Eine statische Netzwerkadressübersetzung (statisches NAT) ist eine Art NAT-Technik, die den Netzwerkverkehr von einer statischen öffentlichen IP-Adresse auf eine interne private IP-Adresse und / oder ein internes Netzwerk weiterleitet.

Es ermöglicht die Bereitstellung einer externen Netzwerk- oder Internetverbindung für Computer, Server oder Netzwerkgeräte in einem privaten lokalen Netzwerk (privates LAN) mit einer nicht registrierten privaten IP-Adresse.

Technische.me erklärt statisches NAT

Ein statisches NAT wird hauptsächlich in Unternehmensnetzwerken verwendet, in denen viele interne Server nicht registrierte IP-Adressen haben und von einem globalen Publikum über statische öffentliche IP-Adressen aufgerufen werden. Es bietet eine Möglichkeit, Netzwerktransparenz, Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten, indem die Details der internen Netzwerknutzung, -architektur und -muster vor externen oder öffentlichen Benutzern verborgen werden.

Ein statisches NAT erstellt eine Eins-zu-Eins-Beziehung zwischen der öffentlichen und der privaten IP-Adresse. Dies bedeutet, dass die private IP-Adresse jeweils nur einer öffentlichen IP-Adresse zugeordnet werden kann. Der Endbenutzer hat dagegen eine transparente Ansicht des Remote-Geräts / Netzwerks und greift über die zugeordnete öffentliche IP-Adresse darauf zu.