Startordner

Definition - Was bedeutet Startordner?

Der Startordner ist eine in Windows-Betriebssystemen verfügbare Funktion, mit der ein Benutzer beim Start von Windows automatisch einen bestimmten Satz von Programmen ausführen kann. Der Startordner wurde in Windows 95 eingeführt. Er enthält eine Liste von Anwendungen oder Programmen, die beim Start des Computers automatisch ausgeführt werden. Es befindet sich normalerweise im Programmordner, der durch Klicken auf die Schaltfläche Start geöffnet werden kann. Der Speicherort des Startordners kann in verschiedenen Windows-Versionen geringfügig variieren. Jedes Programm, das beim Booten automatisch ausgeführt werden muss, muss als Verknüpfung in diesem Ordner gespeichert werden.

Technische.me erklärt den Startordner

Der Startordner ist eine Funktion, die in Windows enthalten ist, um den Benutzern Komfort zu bieten. Benutzer können sofort auf die häufig verwendeten Programme zugreifen. Die in diesem Ordner gespeicherten Verknüpfungen werden bei jedem Start des Computers automatisch geöffnet.

Der Speicherort des Startordners hängt von der Windows-Version ab. Sie können jedoch unter Windows XP, Vista und 7 auf Folgendes zugreifen:

Schaltfläche Start -> Programme -> Start

Es kann auch über die Suchfunktion und den Windows Explorer gefunden werden.

Programme können dem Startordner hinzugefügt werden, indem Sie den Ordner öffnen und dann eine Verknüpfung des Programms in den Startordner einfügen. Eine Verknüpfung zu einem Programm kann erstellt werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Element klicken und dann im Popup-Menü die Option "Verknüpfung erstellen" auswählen. Die Verknüpfung kann dann in den Startordner gezogen werden.

Elemente im Startordner können jede Art von ausführbarer Anwendung enthalten, z. B. eine Textverarbeitungsanwendung, einen E-Mail-Client, einen Webbrowser oder sogar eine bestimmte Datei oder ein bestimmtes Dokument, das der Benutzer möglicherweise öffnen möchte, wenn er sein System startet. Einzelne Dateien können wie Anwendungen zum Startordner hinzugefügt werden, indem eine Verknüpfung erstellt und im Startordner abgelegt wird.

In späteren Windows-Versionen wie Windows 8 kann der Startordner nicht einfach gefunden werden. Es muss manuell an die Taskleiste angeheftet werden oder es kann manuell navigiert werden. Für die Verwendung des Startordners in Windows 8 werden die erweiterten Startoptionen verwendet. Es kann manuell geöffnet werden, indem Sie durch den Benutzerprofilordner und dann zum AppData-Ordner navigieren, um den Startordner zu öffnen.