Standortbezogene Technologie

Definition - Was bedeutet standortbezogene Technologie?

Standortbezogene Technologie ist jede Technologie, die in der Lage ist, ihren aktuellen Standort zu erkennen und diese Daten dann zu bearbeiten, um Ereignisse und Informationen zu steuern. Der Standort wird mithilfe verschiedener Sensoren und Methoden zur Berechnung des geografischen Standorts ermittelt, z. B. mithilfe der GPS-Technologie und der Triangulation des Zellturms. Standortbezogene Geräte können Anweisungen zum Standort geben, auf geografisch relevante Dienste und Daten zugreifen sowie den Standort des Geräts übertragen.

Technische.me erklärt die standortbezogene Technologie

Die standortbezogene Technologie wird in einem Gerät häufig durch die Integration elektronischer Module aktiviert, die von einem vollständigen GPS-Gerät, das in Fahrzeugen installiert werden kann, bis zu kleinen GPS-Mikrochips reichen, die in mobile Geräte wie Telefone und Tablets integriert sind. Die standortbezogene Technologie im Gerät ist mit dem Betriebssystem des Geräts verbunden, um standortbezogene oder standortspezifische Dienste bereitzustellen. Beispielsweise bieten einige Anwendungen für Android und iOS je nach Standort des Geräts unterschiedliche Daten und Inhalte, z. B. unterschiedliche Ereignisse oder touristische Ziele, Sehenswürdigkeiten und sogar Restaurants.

Große Standorte können standortbezogene Technologien verwenden, um Schüler, insbesondere Neuankömmlinge, zu bestimmten Orten wie Klassenzimmern und Labors zu führen. Die Technologie wird zunehmend in der Standortführung eingesetzt, insbesondere in Fahrzeugen (GPS-Navigation) und zur Führung von Touristen in neuen Städten.