SQL-Abfrageüberwachung

Definition - Was bedeutet SQL Query Monitoring?

Bei der Überwachung von SQL-Abfragen werden die Leistung und Ausgabe von SQL-Abfragen überwacht. Eine SQL-Abfrage kann einfach oder komplex sein, wird jedoch mit einem bestimmten Zweck definiert, z. B. um die Details aller im letzten Jahr verkauften Autos abzurufen. Der Hauptzweck der SQL-Abfrageüberwachung besteht darin, festzustellen, ob die Abfrage den Zweck innerhalb der erwarteten Zeit erfüllen kann und ob sie die erforderliche Ausgabe bereitstellen kann. Die Überwachung wird auch zur Ermittlung von Maßnahmen zur Leistungsverbesserung verwendet.

Technische.me erklärt die SQL-Abfrageüberwachung

SQL-Abfragen können abhängig von ihren beabsichtigten Funktionen mit mehreren verschachtelten Abfragen, Verzweigungen oder Schleifen sehr komplex sein. Solche Abfragen können, wenn sie nicht gut konzipiert sind, Probleme wie langsames Abrufen, Leistungsabfall und hohe CPU- und Speicherauslastung verursachen. SQL-Abfragepläne müssen gut geschrieben und so konzipiert sein, dass sie die Systemressourcen optimal nutzen. SQL-Abfrageüberwachungsaufgaben müssen alle derartigen Abfragen identifizieren, die problematisch waren und hohe Systemressourcen verbrauchen. Bei Bedarf können solche Abfragen auf unnötige verschachtelte Abfragen überprüft werden, und solche verschachtelten Abfragen können bei Bedarf entfernt oder optimiert werden. Unternehmen tendieren dazu, webbasierte Konsolen für die Überwachung von SQL-Abfragen zu verwenden, da diese Konsolen Analysen zum Zustand und zur Leistung aller SQL-Abfragen bereitstellen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgeführt werden.