Sprintlink

Definition - Was bedeutet SprintLink?

SprintLink gehört zu einem globalen ISP-Netzwerk (Tier 1 Global Internet Service Provider), das Dienste über ein OC-192-Internet-Backbone bereitstellt. Zu den SprintLink-Diensten gehört die Kabelwartung und -verwaltung im TAT-14-Konsortium. Das Kommunikationsnetzwerk bietet multinationalen Unternehmen in mehr als 100 Ländern globale Sprach-, Daten- und Internetdienste.

Technische.me erklärt SprintLink

Die Sprint Nextel Corporation, ein globaler Internetanbieter, besitzt und betreibt SprintLink. Zu den Stärken von SprintLink gehören: Homogene globale Architektur Redundanz und Verantwortlichkeit der P-Schicht L3 / L1-Architektur Robuste Architektur, die hohe Stabilität ermöglicht Peering-Architektur und Multicast-Technologie Keine Verluste und Verzögerungen bei Lichtgeschwindigkeit SprintLinks Kernvereinbarung für Service Level umfasst: Weiterleiten von Ausfällen <1 Sekunde Paket Verlust - 0.05% Neuordnung von Paketen - 1% Umlaufzeit US - 100 Millisekunden Umlaufzeit Welt - 380 Millisekunden Jitter - 5 Millisekunden Bandbreite / Verzögerungskontingent - 2.4 G / 350 Millisekunden Maximale Übertragungseinheit - 4470 MB