Speicherserver

Definition - Was bedeutet Storage Server?

Ein Speicherserver ist ein Servertyp, der zum Speichern, Zugreifen auf, Sichern und Verwalten digitaler Daten, Dateien und Dienste verwendet wird. Es handelt sich um einen speziell entwickelten Server, der zum Speichern und Zugreifen auf kleine bis große Datenmengen über ein gemeinsam genutztes Netzwerk oder über das Internet verwendet wird.

Ein Speicherserver kann auch als Dateiserver bezeichnet werden.

Technische.me erklärt Storage Server

Ein Speicherserver ist normalerweise weniger leistungsfähig als ein Standardserver, verfügt jedoch über mehr Speicherplatz, Speicherzugriffsschnittstellen und spezielle Dienstprogramme zum Abrufen und Verwalten von Daten. Ein Speicherserver dient im Allgemeinen als zentraler Zugriffspunkt für die Datenspeicherung und den Zugriff. Lokale Clientknoten und Remotecomputer greifen über ein GUI-Kontrollfeld und FTP oder über den programmgesteuerten API-Zugriff durch Software und Anwendungen auf den Speicherserver zu. Es kann zur routinemäßigen oder häufig verwendeten Datenspeicherung und zum Zugriff verwendet werden oder als Sicherungsserver zum Speichern von Sicherungsdaten dienen.

Ein Speicherserver ist ein integraler Bestandteil von DAS (Direct Attached Storage), NAS (Network Attached Storage) und anderen Technologien für Speichernetzwerke.