Speicherkarte

Definition - Was bedeutet Speicherkarte?

Eine Speicherkarte ist eine Art Speichergerät, das zum Speichern von Medien und Datendateien verwendet wird. Es bietet ein permanentes und nichtflüchtiges Medium zum Speichern von Daten und Dateien vom angeschlossenen Gerät. Speicherkarten werden üblicherweise in kleinen, tragbaren Geräten wie Kameras und Telefonen verwendet.

Eine Speicherkarte wird auch als Flash-Karte bezeichnet.

Technische.me erklärt die Speicherkarte

Eine Speicherkarte wird hauptsächlich als primärer und tragbarer Flash-Speicher in Mobiltelefonen, Kameras und anderen tragbaren und Handheld-Geräten verwendet. PC-Karten (PCMCIA) waren ein Vorgänger moderner Speicherkarten, die für kommerzielle Zwecke eingeführt wurden. Neben der Bereitstellung eines nichtflüchtigen Medienspeichers verwendet eine Speicherkarte auch die Solid-State-Medientechnologie, die das Risiko mechanischer Probleme, wie sie bei herkömmlichen Festplatten auftreten, verringert.

Einige der beliebtesten Formen von Speicherkarten sind:

  • Secure Digital (SD) Karte
  • CompactFlash (CF) -Karte
  • Smartmedia-Karte
  • Memory Stick
  • MultiMediaCard (MMC)