Spannungsgesteuerter Oszillator (vco)

Definition - Was bedeutet spannungsgesteuerter Oszillator (VCO)?

Ein spannungsgesteuerter Oszillator ist ein weit verbreiteter elektronischer Oszillator, bei dem die Eingangsabstimmspannung die Schwingungsfrequenz bestimmt. Die Ausgangsfrequenz des spannungsgesteuerten Oszillators ist entweder sinusförmig oder sägezahnförmig. Spannungsgesteuerte Oszillatoren sind wichtige Komponenten in vielen Anwendungen wie elektronischen Störgeräten, Funktionsgeneratoren und Phasenregelkreisen.

Technische.me erklärt den spannungsgesteuerten Oszillator (VCO)

Die Resonanzfrequenz im spannungsgesteuerten Oszillator wird durch die Eingangsspannung gesteuert. Es wird ein periodisches Signal erzeugt, wobei sich die Eingangsspannungssteuerung auf den Pegel der Frequenz des Signals bezieht. In spannungsgesteuerten Oszillatoren wird ein Abstimmelement verwendet, das als Varaktordiode bezeichnet wird. Mit Hilfe einer sauberen Gleichspannung, die an die Varaktordiode angelegt wird, wird der Oszillator so eingestellt, dass die der Schaltung zur Verfügung gestellte Nettokapazität variiert.

Abhängig von der Wellenform werden spannungsgesteuerte Oszillatoren in harmonische Oszillatoren und Relaxationsoszillatoren eingeteilt. Harmonische oder lineare Oszillatoren bestehen aus einem Resonator und einem Verstärker und erzeugen eine sinusförmige Wellenform. Ein LC-Tank-Oszillator ist ein harmonischer Oszillator. Relaxationsoszillatoren erzeugen eine Sägezahnwellenform und benötigen nur minimale externe Komponenten, um einen weiten Bereich von Betriebsfrequenzen zu erzeugen. Harmonische Oszillatoren zeigen eine bessere Frequenzstabilität in Bezug auf externe Faktoren wie Rauschen, Temperatur und Leistung. Auch bei harmonischen Oszillatoren ist die Genauigkeit in Bezug auf die Frequenzregelung besser. Sie sind jedoch weniger für die monolithische Technologie integrierter Schaltkreise geeignet, sondern viel besser für Relaxationsoszillatoren. Darüber hinaus können Relaxationsoszillatoren einen weiten Bereich von Betriebsfrequenzen bereitstellen.