Spambot

Definition - Was bedeutet Spambot?

Ein Spambot ist eine Computeranwendung, mit der Spam-E-Mails automatisch in großen Mengen gesendet werden können. Es sammelt automatisch E-Mail-Adressen aus verschiedenen Quellen im Internet. Mit der großen Anzahl der gesammelten E-Mail-Adressen erstellt ein Spambot Mailinglisten und sendet Junk-Mails, auch als Spam bezeichnet. Spambots können von Hackern, auch als Spammer bezeichnet, verwendet werden, um bestimmte Angriffe auf eine Website oder Server auszuführen. Spambots erstellen gefälschte Konten und senden über sie unerwünschte Nachrichten zu Zwecken, die Werbung, Hacking oder sogar betrügerische Unternehmen umfassen können. Viele Websites und Hosts versuchen, ihre Websites mithilfe von Anti-Spam-Programmen vor Spam zu schützen.

Technische.me erklärt Spambot

Spambots sind automatisierte Computeranwendungen, die eine große Anzahl von E-Mails an eine große Mailingliste senden können. Spammer verwenden diese Spambots für verschiedene Zwecke. Eine Spam-Mail kann einen Virenanhang enthalten und Malware verbreiten. Es kann auch verwendet werden, um erniedrigende Inhalte im Posteingang einer Person oder als Werbemethode zu veröffentlichen.

Spambots können grob in die folgenden Typen eingeteilt werden:

  • E-Mail-Spambots - Dies sind die häufigsten Spambots. Sie sind einfach zu codieren und können E-Mail-Adressen anhand ihres Formats identifizieren. Diese Spambots sind Webcrawler, die E-Mail-Adressen aus verschiedenen Quellen wie Newsgroups, Foren, Websites, Chatrooms und Webposts sammeln können.
    Es gibt viele Techniken, um den Aktionen dieser Spambots entgegenzuwirken. Eine der beliebtesten Techniken besteht darin, die E-Mail-Adressen so zu ändern, dass Spambots sie nicht erkennen können, z. B. "me [at] mydomain [dot] com".
  • Forum-Spambots - Diese Spambots untersuchen Gästebücher, Wikis, Blogs, Foren und andere Arten von Webformularen, um gefälschte Details einzureichen. Die auf vielen Websites verwendete CAPTCHA-Technik ist hilfreich, um diese Spambots zu vereiteln.
    Von diesen Spambots gesendete Spam-Nachrichten können auch Hyperlinks enthalten, die auf Websites veröffentlicht werden, um das Suchmaschinenranking einer Website zu verbessern.
  • Twitter-Spambots - Diese Bots werden auch als Twitterbots bezeichnet und werden verwendet, um automatisierte Posts auf der Social-Media-Website Twitter zu erstellen. Es kann verwendet werden, um einen Tweet wiederholt zu retweeten und Antworten auf Beiträge zu posten.

Anti-Spam-Programme werden verwendet, um Bot-Aktivitäten zu überwachen und E-Mails von einer bestimmten Quelle zu blockieren.